Systemische Gruppentherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Filip Caby

DGKJP-Kongress 15.3.2007, Aachen

Einleitung
Gruppentherapie findet in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in unterschiedlichen Formen statt. Es werden die Ergebnisse einer niedersachsenweiten Erhebung an Abteilungen für Kinder- und Jugendpsychiatrie vorgestellt, woran sehr deutlich wird, wie breit gefächert der Begriff "Gruppentherapie" zu interpretieren ist. Die gruppentherapeutischen Angebote unterscheiden sich in allen Kriterien: Dauer, Inhalt, therapeutische Begleitung, Indikationsgruppe, Teilnehmer, therapeutisches Grundkonzept usw.. Die Daten werden verbunden mit einer ähnlichen Erhebung, die ungefähr zeitgleich in Nordrhein-Westfalen stattfand.
Abschließend wird über inhaltliche und formale Aspekte einer systemischen Gruppentherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie diskutiert.


Kontaktadresse:

Dr. med. Filip Caby
Marienkrankenhaus
Abt. Kinder- und Jugendpsychiatrie
D-26871 Aschendorf
E-Mail: Filip.Caby@t-online.de


Zurück